Minitheater:Umbauarbeiten im Jahre 2010

Jede Menge Schutt wurde entsorgt--------alte Ziegel wurden gereinigt und aufgeschlichtet
Die Fluchttüren wurden mit Sicherheitsbeschlägen versehen---------Der neue Heizraum wurde verputzt, ebenso der Raum für die Technik (Werkstatt)

eine neue Eingangstüre wurde eingebaut (gespendet von Rath Karl)

Im Heizraum werden die Fußbodenfliesen verlegt

inzwischen steht der Heizkessel bereits im Raum, wurde auf Dichtheit überprüft, zwei Flansch-Dichtungen erneuert, das Rauchrohr ist angeschlossen und der Verteiler ist in Arbeit
Auch der Raum nebenan für unsere technische Aussattung ist bereits verfliest - An der Einrichtung wird gearbeitet

Der Sockel für die zwei Säulen im hinteren Teil des Hauses ist betoniert und die Säulen sind schon eingebaut
Ein Träger für den zukünftigen Küchenbereich wurde eingezogen

ein neuer Stromverteilerkasten wurde eingemauert, die Verdrahtung folgt in Kürze

Der Heizungsverteiler ist geschweisst und an der Wand befestigt - vier Heizkreise sind geplant

das Druckausgleichsgefäß ist montiert
die Kesselverkleidung wieder aufgebaut
die erste Gruppe zum Teil montiert
das Waschbecken im Heizraum ist montiert

der Verteilerkasten ist angeschlossen
am 31. Juli wurde das letzte alte Fenster durch ein neues ersetzt (neben der Eingangstüre)

unterhalb ist die neue Zuleitung zum Verteilerkasten zu sehen

oberhalb der prvisorische Anschluss zum alten Verteiler
hier sieht man schon die Leitungen vom Kessel zum Verteiler

links im Bild der Elektroverteilerkasten mit Kabelkanalanschluss und einen Teil der Eingangstüre mit neuer farblicher Gestaltung des Mauerwerkes
das ist der neugestaltete Eingangsbereich zum Saal