KAWOST Renovierung Minitheater:


Schon vor der allerersten Aufführung im Minitheater im Jahre 1988 wurden kleinere Veränderungen am Haus vorgenommen. Vor jeder Produktion im Laufe der Jahre wurde das beibehalten und immer wieder kleinere und größere Veränderungen durchgeführt. Wie man so sagt "Das liegt in den Mauern drinnen". Da wir in unseren Reihen alle Handwerker haben, können wir mit Fug und Recht behaupten, eine Baufirma zu sein. Weiters gibt es viele Firmen, die uns bestens in unseren Vorhaben beraten, unterstützen und helfen.
Auf den folgenden Seiten haben wir die Umbauarbeiten in zwei Teile gegliedert: Der erste Zeitraum, der die Jahre 1988 bis 2004 einschliesst und den zweiten Teil, zu dessen Beginn wir einen Pachtvertrag mit der Gemeinde abgeschlossen haben und seither eine Generalsanierung des Hauses anstreben.Wir sind inzwischen schon ziemlich weit.

1988 bis 1989 ----> erste Jahre im Minitheater
ab 1990 ----------> der Saal wird gebaut
Episode ----------> Umbauerlebnis der anderen Art
2005: -------------> Das Dach wird komplett saniert
2006: -------------> Schminkraum, neue Fenster, etc
2007: -------------> Holzhütte etc
2008: -------------> Regenwasser
2009: -------------> Giebelfenster, Beginn Heizraum neu
2010: -------------> Eingangstüre, Stromverteiler, Vorraum vor Saal
2011: ------------->Heizraum vervollständigen
2012: ------------->Lagerraum, Thekenbereich, Fassade neu
2013: ------------->Dachbodenstiege / Deckensanierung über Theke
2014: ------------->Bühnensanierung
2015: ------------->Blizschutz etc.
2016: ------------->Vordach etc.
2017: ------------->Fassade hinten und Windfang.
2018: ------------->Doppeltüre.


Es ist besser unvollkommen anzupacken als perfekt zu zögern!